Hautpflege im Sommer: Dein Ratgeber für schöne Sommerhaut

Warum ist Sonnenschutz für die Hautpflege im Sommer so wichtig?

Die Sonne sendet ultraviolette (UV) Strahlen aus, die zu schmerzhaften Sonnenbränden führen und darüber hinaus auch langfristige Hautschäden wie vorzeitige Alterung, Falten und sogar Hautkrebs verursachen können. Ein guter Sonnenschutz ist daher essentiell, um diese Risiken zu minimieren und deine Haut langfristig gesund und frisch zu halten.

In diesem Ratgeber erfährst du alles, was du wissen musst, um deinen Sommer entspannt genießen zu können.

UVA und UVB Strahlen grafisch dargestellt

Was sind UV-Strahlen?

UV-Strahlen unterteilen sich in drei Typen:

  • UVA-Strahlen: Dringen tief in die Haut ein, sind hauptsächlich verantwortlich für Alterungsprozesse und können langfristig zu Hautkrebs beitragen. UVA-Strahlen sind darüber hinaus auch der Grund für die Bräunung der Haut.
  • UVB-Strahlen: Beeinflussen die oberste Hautschicht, verursachen Sonnenbrände und spielen eine direkte Rolle bei der Entwicklung von Hautkrebs.
  • UVC-Strahlen: Werden von der Erdatmosphäre absorbiert und gelangen nicht bis zu dir.

Der UV-Index

Der UV-Index misst die Stärke der UV-Strahlung zu einem bestimmten Zeitpunkt. Ein Wert von 3 oder höher bedeutet, dass Sonnenschutz notwendig ist. Besonders ist das zwischen 10 Uhr morgens und 16 Uhr nachmittags der Fall, wenn die Strahlung am intensivsten ist.

Die Anwendung deines Sonnenschutzes

Sonnencreme richtig angewendet

  • Vor dem Sonnenbad: Trage die Sonnencreme mindestens 20 Minuten vor dem Gang nach draußen auf, damit sie vollständig einziehen kann.
  • Menge: Verwende genug Sonnencreme (etwa 35ml für den ganzen Körper eines Erwachsenen).
  • Gleichmäßiges Auftragen: Stelle sicher, dass du alle Bereiche gleichmäßig bedeckst, die der Sonne ausgesetzt werden, um lückenlosen Schutz zu gewährleisten. Wichtig sind auch oft vergessene Stellen, wie die Ohren, Füße oder Kniekehlen.
  • Wiederholung: Erneuere die Anwendung alle zwei Stunden, sowie sofort nach dem Schwimmen oder wenn du stark geschwitzt hast.
  • Tägliche Anwendung: Sonnenschutz ist nicht nur für den Strand oder Pool nötig. Dermatologen empfehlen, täglich Sonnencreme auf alle freien Hautstellen aufzutragen, besonders im Gesicht, um vorzeitiger Hautalterung und Hautschäden vorzubeugen.

Du interessierst dich für ein persönliches Beratungsgespräch?

Dieses wird stets von deinem behandelnden Arzt durchgeführt und ist absolut unverbindlich. Wir nehmen uns Zeit für alle deine Fragen!

Termin vereinbaren
dr dania gäng beratung mit patientin in der dorow clinic
Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor

Auswahl der optimalen Sonnencreme

Physikalische Sonnencremes

Physikalische Sonnencremes enthalten Mineralien wie Zinkoxid oder Titandioxid, die UV-Strahlen reflektieren. Sie sind auch gut für Allergiker geeignet und gelten als umweltfreundlicher als chemische Alternativen.

Chemische Sonnencremes

Chemische Sonnencremes absorbieren UV-Strahlen, bevor diese die Haut schädigen können und eigenen sich besonders für Aktivitäten im Wasser. Inhaltsstoffe umfassen z.B. Avobenzon und Octocrylen.

Breites Spektrum

Achte darauf, dass auf der Sonnencreme "breites Spektrum" steht, was bedeutet, dass sie sowohl UVA- als auch UVB-Schutz bietet.

Wasserfestigkeit

Ideal fürs Schwimmen oder wenn du viel schwitzt. Wasserfeste Sonnencremes bieten auch nach dem Einwirken von Wasser für eine bestimmte Zeit (zum Beispiel 40 oder 80 Minuten) Schutz.

Hauttyp

Wähle eine Sonnencreme, die zu deinem Hauttyp passt. Für ölige Haut eignen sich gel- oder alkoholbasierte Formeln, während Cremes oder Lotionen besser für trockene Haut sind.

Du interessierst dich für ein persönliches Beratungsgespräch?

Dieses wird stets von deinem behandelnden Arzt durchgeführt und ist absolut unverbindlich. Wir nehmen uns Zeit für alle deine Fragen!

Termin vereinbaren
dr dania gäng beratung mit patientin in der dorow clinic
Lichtschutzfaktor für Sonnencreme grafisch dargestellt

Lichtschutzfaktor (SPF)

Der Lichtschutzfaktor, kurz SPF, gibt an, wie gut eine Sonnencreme die Haut vor UVB-Strahlen schützt.

  • SPF-Werte: Ein höherer SPF bietet mehr Schutz vor UVB-Strahlen. SPF 30 blockiert etwa 96,7% UVB-Strahlung, während SPF 50 etwa 98% blockiert.
  • Anwendung: Wähle mindestens SPF 30 und trage ausreichend Sonnencreme auf. Bei einem hellen Hauttyp oder langer Sonneneinstrahlung solltest du zu einem höheren Lichtschutzfaktor greifen.
Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor für Kinder, die am Strand spielen

Sonnenschutz für Kinder

Babys unter 6 Monaten

Die Haut von Babys ist sehr empfindlich. Vermeide die direkte Sonneneinstrahlung und schütze sie mit Kleidung und Schatten.

Sonnencreme für Kinder

Verwende bei Kindern über 6 Monate Sonnencremes, die speziell für empfindliche Kinderhaut geeignet sind, und achte auf Produkte, die ohne Parabene, Duftstoffe und Alkohol auskommen. Vor allem während der stärksten Sonneneinstrahlung am Tag ist das Spielen im Schatten von z.B. Sonnenschirmen oder Bäumen am sichersten.

Deine Checkliste für effektiven Sonnenschutz

  • Überwache den UV-Index: Verstehe und überwache die UV-Strahlung, besonders in den Sommermonaten.
  • Wähle die richtige Sonnencreme: Entscheide basierend auf deinem Hauttyp und den oben genannten Kriterien.
  • Suche Schatten während der Spitzenzeiten: Meide direkte Sonneneinstrahlung zwischen 10 und 16 Uhr und trage schützende Kleidung, wie einen Hut oder lange Kleidung mit UV-Schutz.
Hautpflege-Set für die Hautpflege im Sommer

Unsere Haut im Sommer – was geht da vor sich?

Unsere Haut im Sommer hat so einiges zu tun. Mit den warmen Sonnenstrahlen und den heißen Temperaturen muss sie sich gegen freie Radikale und Chlorwasser verteidigen. Damit deine Haut im Sommer optimal gepflegt wird, solltest du deine Pflegeroutine im Sommer anpassen. Wir haben dir daher 5 Tipps für deine Hautpflege im Sommer zusammengestellt.

  • Reinige deine Haut gründlich, um Schmutz und Talg zu entfernen. Verwende ein gel oder eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme für die gesichtspflege im Sommer.
  • Verwende Peelings, um deine Haut von abgestorbenen Hautzellen zu befreien und ihre Textur zu verbessern.
  • Schütze deine Haut vor Sonnenbrand und erhalte eine gesunde Bräune mit einer geeigneten Sonnencreme.
  • Pflege deine Haut mit Seren, um sie zu kühlen und feuchtigkeitsspendend zu halten.
  • Trinke viel Wasser, um deine Haut von innen heraus zu pflegen.

Welche Funktion hat Schweiß im Sommer?

Was hat eigentlich Schweiß für eine Funktion im sommerlich heißen Sommer? Nun, im Sommer solltest du vielleicht nicht gleich denken, dass Schweiß nur nervig ist und dich ins Schwitzen bringt. Tatsächlich hat Schweiß im Sommer besonders eine wichtige Aufgabe. 

Er hilft deinem Körper, sich abzukühlen und reguliert damit deine Körpertemperatur. Er wäscht auch gewisse Bakterien und Schadstoffe von der Haut weg, daher hat er auch eine Reinigungsfunktion. Also, denk dran, Schweiß ist nicht nur störend, sondern auch nützlich!

Diese Inhaltsstoffe helfen gegen Hautprobleme am Körper

Hautpflege im Sommer: Wenn es um unsere Haut im Sommer geht, ist Feuchtigkeit der Schlüssel. Vitamine wie Vitamin C und Vitamin E helfen, unsere Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie vor Umwelteinflüssen zu schützen. Aloe Vera ist ein natürlicher Wirkstoff, der Feuchtigkeit spendet und unserer Haut eine sanfte Pflege bietet. Ein Serum mit Hyaluronsäure kann ebenfalls dazu beitragen, Feuchtigkeitsverlust zu verhindern und einen schönen Glow zu erhalten.

Um dein Hautbild im Sommer zu verbessern, ist eine gute Gesichtspflege unerlässlich. Achte darauf, deine Gesichtsreinigung sanft zu gestalten, um die Poren nicht zu verstopfen und Pickel zu vermeiden. Ein Peeling kann dabei helfen, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und einen gleichmäßigen Teint zu bekommen. Verwende auch leichtere Öle anstelle schwerer Tagescremes, um deine Haut vor dem Austrocknen zu schützen.

Hautpflege mit After Sun Produkt nach dem Sonnenbad

Beauty-Tipp: Extra viel Feuchtigkeit mit After-Sun

Viele von uns lieben den Sommer, aber unsere Haut im Sommer gut zu pflegen, kann bei Hitze manchmal eine Herausforderung sein. Wusstest du, dass Sonnencreme allein nicht ausreicht, um deine Haut im Sommer richtig zu pflegen? Trotz der leichten Textur solltest du dein After-Sun auch fürs Gesicht benutzen, um deine Haut vor den schädlichen Einflüssen von Chlor- und Salzwasser zu schützen.

Die Inhaltsstoffe in After-Sun helfen dabei, deine Hautbarriere zu stärken und die Poren nicht zu verstopfen, um eine glatte und schöne Sommerhaut zu erhalten. Für einen extra Frische-Kick kannst du dein After-Sun sogar über Nacht in den Kühlschrank legen, damit es am nächsten Tag noch erfrischender ist. Also vergiss nicht, deine Haut im Sommer mit der richtigen Pflege zu verwöhnen, damit sie strahlend schön bleibt!

Dorow Clinic Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhältst du wertvolle Tipps und aktuelle Informationen, die dir zeigen, wie du dein strahlendes Lächeln erhalten und deine natürliche Schönheit hervorheben kannst.
Melde dich hier an. 

zahnarzt 
waldshut
Öffnungszeiten
Mo - Do 07:00 - 20:30 Uhr
Fr 07:00 - 17:30 Uhr
Sa 07:15 - 14:30 Uhr
+49 7751 802970
zahnarzt 
lörrach
Öffnungszeiten
Mo - Do 07:30 - 19:00 Uhr
Fr 07:30 - 18:00 Uhr
+49 7621 1690690
zahnarzt 
freiburg
Öffnungszeiten
Mo & Di 08:00 - 19:00 Uhr
Mi 08:00 - 17:30 Uhr
Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 15:00 Uhr
+49 761 22121
zahnarzt 
jestetten
Öfnnungszeiten
Mo & Do 10:00 - 19:00 Uhr
Di & Mi 07:00 - 16:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr
+49 7745 9280320
zahnarzt 
gottmadingen
Öffnungszeiten
Mo & Do 08:00 - 16:00 Uhr
Di 09:00 - 18:00 Uhr
Mi 07:00 - 15:00 Uhr
Fr 08:00 - 14:00 Uhr
+49 7731 71193
Schönheitsklinik 
Waldshut
Öffnungszeiten
Mo - Fr 08:00 - 18:00 Uhr
+49 7751 80297212
schönheitsklinik 
Lörrach
Öffnungszeiten
Mo - Do 07:30 - 19:00 Uhr
Fr 07:30 - 18:00 Uhr
+49 7621 1690691
Schönheitsklinik 
Freiburg
Öffnungszeiten
Mo & Di 08:00 - 19:00 Uhr
Mi 08:00 - 17:30 Uhr
Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 15:00 Uhr
+49 761 68074004
Jetzt für den Newsletter anmelden

© Copyright 2006 - 2024 Dorow Clinic
Zahnmedizin und ästhetische Chirurgie

cross